Zum Hauptinhalt springen

Aktua­li­sierte Mehrwert­steu­er­sätze, Kilome­ter­pau­scha­len und Freibe­träge für 2023

2023 compliance updates vat mileage allowance

Auch im Jahr 2023 werden wir unseren Kunden eine nahtlose globale Compliance für ihr Reisekosten- und Spesenmanagement bieten. Deshalb stellen wir Ihnen die neuesten Compliance-Updates vor, die ab dem 1. Januar 2023 (sofern nicht anders angegeben) für unsere Lösung gelten. Europäische Länder, die nicht erwähnt werden, bedeuten, dass es für dieses Land keine Änderung der Sätze im Jahr 2023 gibt.

Bitte beachten Sie, dass diese automatischen Aktualisierungen ausschließlich für Kunden gelten, die sich an die gesetzlichen Vorschriften und Steuersätze halten, und keine Auswirkungen auf Kunden haben, die andere Vorschriften und Steuersätze in ihren Unternehmensrichtlinien anwenden.

Aktualisierte Mehrwertsteuersätze 2023

Luxemburg: Senkung des Mehrwertsteuersatzes

  • Standardsatz: gesenkt von 17 % auf 16 %
  • Zwischensatz: erhöht von 14 % auf 16 %
  • Ermäßigter Satz: gesenkt von 8 % auf 7 %
  • Anmerkung: Der stark ermäßigte Satz bleibt bei 3 %.

Singapur: Der Steuersatz für Waren und Dienstleistungen wird von 7 % auf 8 % erhöht

Aktualisierte Freibetragssätze (pro Tag) 2023

Österreich: Aktualisierungen der Reisekostenpauschalen für Mitarbeiter in der Metallurgieindustrie

  • Gemäß § 10 Objekt 4 Buchstabe b: 10,70 €
  • Gemäß § 10 Objekt 4 Buchstabe c: 26,40 €
  • Gemäß § 10 Objekt 4 Buchstabe d: 47,11 oder € 26,40 €
  • Gemäß § 10 Objekt 4 Buchstabe e: 16,73 €

Belgien: Indexierung der Tage- und Übernachtungsgeldsätze ab 1. Dezember 2022

  • Tagespauschale: 19,60 € pro Tag
  • Inländisches Übernachtungsgeld: 147,04 € pro Nacht

Tschechien: Aktualisierung der Tagespauschalen

  • 129 CZK bis 153 CZK bei einer Reisedauer von 5 bis 12 Stunden
  • 196 CZK bis 236 CZK bei einer Reisedauer zwischen 12 und 18 Stunden
  • 307 CZK bis 367 CZK für eine Reise mit einer Dauer von mehr als 18 Stunden

Niederlande: Aktualisierungen der Inlandspauschale

  • Tag: 6,34 €
  • Abend: 18,91 €
  • Übernachtung: € 143,97€
  • Frühstück: € 14,06
  • Mittagessen: €19,06
  • Abendessen: € 28,84

Polen: Der inländische Tagessatz beträgt 45 PLN pro Tag

Slowenien

  • 9,69 € für eine Reise mit einer Dauer von 6 bis 8 Stunden
  • 13,88 € bei einer Reisedauer von 8 bis 12 Stunden
  • 27,81 € für eine Reise mit einer Dauer von 12 bis 24 Stunden

Aktualisierte Kilometerpauschalen 2023

Belgien: 0,4201 € pro km

Kanada

  • 0,68 CAD pro km Standardsatz (von 0,61 CAD im Jahr 2022) für die ersten 5000 gefahrenen Kilometer.
  • 0,62 CAD pro km für jeden weiteren Kilometer.

Tschechien: Diw Kilometerpauschale wurde auf 5,2 CZK pro km erhöht (von 4,7 CZK im Jahr 2022)

Dänemark

  • 3,73 DKK pro km (Auto/Motorrad) Standardsatz bis zu 20.000 km (von 3,51 DKK pro km im Jahr 2022.
  • 2,19 DKK pro km (Auto/Motorrad) über 20.000 km (ab 1,90 DKK im Jahr 2022).
  • 0,61 DKK pro km (eigenes Fahrrad/Moped) (ab 0,55 DKK im Jahr 2022)

Finnland

  • Personenkraftwagen: Standardsatz von 0,53 € pro km (ab 0,44 € im Jahr 2022).
  • Motorboote bis zu 50 PS: 0,93 € (ab 0,76 € im Jahr 2022).
  • Motorrad: € 0,41
  • Schneemobil: 1,29 € (ab 1,06 € im Jahr 2022).

Ungarn: Änderungen der Kraftstoffpreise ab Januar 2023

  • Benzin: 655 HUF
  • Diesel: 713 HUF
  • Mix: 530 HUF
  • LPG: 407 HUF

Niederlande: Steuerfreie Kilometerpauschale (Reiskostenvergoeding) von 0,21 € pro km (von 0,19 € im Jahr 2022).

Norwegen: NOK 10 pro km für Schneemobile und ATVs.

Schweden

  • Abzug für die Nutzung des eigenen Autos auf 25 SEK pro km erhöht (statt 18,5 SEK)
  • Der Satz für einen Firmenwagen („tjänstebil“) wurde sowohl für Diesel- als auch für andere Kraftstofffahrzeuge auf 12 SEK erhöht (von 6,5 SEK bzw. 9,5 SEK)
  • Motorrad: 12,5 SEK

USA

  • 0,655 USD pro Meile (von 0,582 USD im Jahr 2021).
  • 0,22 USD für medizinische Fahrzeuge (ab 0,18 USD im Jahr 2022).
  • 0,14 USD pro Meile bei Fahrten für wohltätige Organisationen (keine Änderung).

Dies ist eine nicht abschließende Liste der Änderungen, die ab dem 1. Januar 2023 gelten. Unsere Compliance-Abteilung überwacht das ganze Jahr über offizielle Quellen, um sicherzustellen, dass unsere Systeme mit den neuesten Regeln, Vorschriften und Tarifen übereinstimmen.

E3 A2272

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um Ihre Compliance-Anforderungen zu besprechen. Mobilexpense ist hier, um sie zu unterstützen und Ihnen zu helfen, globale Compliance einzuhalten.

Demo buchen

Veröffentlicht am 05 Jan. 2023

Bereit für müheloses Expense Management?